Regelungstechnik spielerisch

Vonjk

Regelungstechnik spielerisch

Die Regelungstechnik ist Pflichtfach in vielen Studiengängen und Ausbildungsberufen, wird aber von den meisten Studierenden und SchülerInnen als sehr “spröde” empfunden, da der entsprechende Lehrstoff häufig sehr abstrakt (d. h. ohne allzu großen praktischen Bezug) vermittelt wird. Unser neues Buch „Regelungstechnik spielerisch“ wählt daher einen anderen Ansatz, indem es dem Lernenden die wichtigsten Grundideen der Regelungstechnik spielerisch (nämlich auf Grundlage selbst durchgeführter Experimente) näher bringt. Die Basis dafür bildet unser regelungstechnisches Kompaktmodell Regelungstechnik-Spielwiese. Dieses enthält eine Reihe typischer, praxisnaher Regelstrecken und Reglertypen, die wie in klassischen Hardwareumgebungen miteinander “verdrahtet” und somit zum Aufbau unterschiedlichster Regelkreise genutzt werden können. In insgesamt etwa 40 Experimenten werden schwerpunktmäßig u. a. die folgenden Themen behandelt:

  • Komponenten eines Regelkreises
  • Festwert- und Folgeregelung
  • Regelstrecken mit und ohne Ausgleich
  • Statische Kennlinien von Regelstrecken (linear/nichtlinear)
  • Sprungantwort einer Regelstrecke
  • Typen von Regelstrecken (P-T1, P-T2, I-, …)
  • Übertragungsbeiwerte und Zeitkonstanten
  • Struktur des PID-Reglers
  • Güteanforderungen an einen Regelkreis
  • Entwurfsverfahren für PID-Regler
  • Zweipunkt- und Dreipunkt-Regler

Einzelheiten zum Buch finden Sie hier, eine Leseprobe hier. Bestellen können Sie es gerne über unser Bestellformular.

Über den Autor

jk administrator